Grafikslider
Navigationspfad
Hauptinhalt

Afghanistan 2018 - Fluchtursachen und Bekämpfung: 30 Jahre Erfahrungen aus dem Land am Hindukusch

Donnerstag, 18.10.2018, 18.30 Uhr

Es spricht: Dr. Reinhard Erös, München und Afghanistan

Der Referent Dr. Reinhard Erös, Oberstarzt der Bundeswehr a.D.,gründete nach dem Sturz der Taliban die "Kinderhilfe Afghanistan". Seither konnten in ehemaligen Taliban-Hochburgen im Osten des Landes- ausschließlich mit privaten Spenden - mehrere Dutzend Schulen, Waisenhäuser, Berufsschulen, eine Universität und Krankenstationen gebaut und ausgestattet werden. Herr Erös lebt und arbeitet die Hälfte des Jahres vor Ort.Er spricht die Sprache der Menschen, begegnet ihnen auf Augenhöhe und setzt sich leidenschaftlich für ihre Belange ein.Für seine Arbeit der Völkerverständigung wurde er u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, dem Theodor-Heuss-, dem Marion-Dönhoff- und dem Europäischen Sozialpreis sowie dem Bayrischen Verdienstorden ausgezeichnet. Dr. Erlös schildert in beeindruckender Weise seine persönlichen Erfahrungen aus einem noch immer archaisch geprägten Land.

Eintritt: frei!

www.Kinderhilfe-Afghanistan.de

RPM in Kooperation mit dem Museumsverein und Freundeskreis des RPM

Die aktuelle soziale und politische Lage in Afghanistan

Freitag, den 19.10.2018, 10:00 Uhr 

Es spricht: Dr. Reinhard Erös, München und Afghanistan

Nur für Schulklassen buchbar

Europa und Afghanistan: Projekte zur Rettung des afghanischen Kulturerbes

Montag, 05.11.2018, 18:15 Uhr, VHS Hildesheimr

Es spricht: Prof. Dr. Regine Schulz, Hildesheim

in Kooperation mit der Stiftung Universität Hildesheim

Um eine Spende wird gebeten.

Werbung