Grafikslider
Navigationspfad
Hauptinhalt

GEROLF SCHÜLKES WUNDERWELT DER PFLANZEN
10. Mai bis 31. August 2014

Zeitlich parallel zur Ausstellung „Bienen in Gefahr – Menschen in Gefahr“ wird eine Ausstellung mit Werken des Düsseldorfer Künstlers Gerolf Schülke gezeigt, der Cyanotypien aus der Welt der Pflanzen anfertigt.

Cyanotypien sind Blaudrucke in cyanblauen Farben. Sie werden zu den Edeldrucken gerechnet und sind seit der Mitte des 19. Jahrhunderts bekannt. In der herkömmlichen Fotografie werden Silberverbindungen verwendet, bei Cyanotypien dagegen Salze von Eisenverbindungen mit z.B. Ammonium oder Kalium, um lichtempfindliche Oberflächen zu schaffen, die nach entsprechender Belichtung und Entwicklung die abgebildeten Pflanzen in tiefblauen Farbtönen wiedergeben.

Unternavigation
Nebeninhalt

Montag, 24.01.
18:30 Vortrag: Hölderlin und Leonardo. Analogien im Lichte der Felsgrottenmadonna, mit Prof. Dr. Josef Nolte, Universität Hildesheim

Dienstag, 25.01.
11:00 Öffentliche Führung "Moria"

Donnerstag, 27.01.
16:00 Öffentliche Reality-Führung "Seuchen"

Freitag, 28.01.
16:00 Öffentliche Führungen "Moria"
18:00 Öffentliche Taschenlampenführung "Seuchen"

Samstag, 29.01.
11:00 Führung "Seuchen" für Menschen mit Höreinschränkung


Für alle Führungen ist eine Anmeldung unter buchungen(at)rpmuseum.de oder unter 05121 9369-20 erforderlich.

Aktuelle Corona-Regelungen

Stand: ab 15. Januar 2022
Es gilt aktuell die 2G-Regelung:

Besucher des Museums müssen einen Impf- oder Genesungsnachweis vorlegen.

Wir sind an folgenden Tagen persönlich für Sie erreichbar:

Dienstags
in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr sowie mittwochs und donnerstags jeweils von 13:00 bis 16:00 Uhr.

Senden Sie Ihre Buchungsanfrage gern auch per E-Mail an buchungen(at)rpmuseum.de

Besuchen Sie uns auf:

 

 

 
Werbung