Grafikslider
Hauptinhalt

Familiensonntag
Willkommen in der Fälscherwerkstatt!

Sonntag, 10. Februar 2019, 14.00-17.00 Uhr

Wie gelingt es einem Fälscher, eine täuschend echte Fälschung herzustellen? Und welches Anliegen verfolgt er damit? Am Familientag entlarven wir die Tricks und Methoden der Fälscher. Im Fälscher-Labor gehen wir selbst ans Werk und erproben, wie es gelingt, ein eigentlich neues Stück älter erscheinen zu lassen, als es ist.

Erwachsene 8€, Kinder haben freien Eintritt


Programm:

12:00 - 17:00 Uhr
Büchertische im Museum
Die Fördervereine - Freundeskreis und Museumsverein - veranstalten einen großen Bücherbasar im Foyer des Roemer- und Pelizaeus-Museums Hildesheim (auch ohne Eintrittskarte zugänglich) Angeboten werden Bücher aus den Bereichen: Kunst, Kultur, Länder, Reise sowie Kataloge aus Museen, die preislich bei 1,-- € / 3,-- € / 5,-- und 10,-- € liegen und einige sind sogar gratis! Der Erlös geht zugunsten der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Museum. Das Bücher-Basar-Team freut sich auf Ihren Besuch! (Marlene Blank, Helmut Ebeling, Ute Knakowski, Margot Rathenow)

14:00 -17:00 Uhr
Fälscher-Werkstatt
Fälschung, Kopie oder Replik! Worin besteht der Unterschied und wann ist eine Nachbildung von einem Original eine Fälschung? In unserer Fälscherwerkstatt geht es natürlich nicht um kriminelle Täuschung, sondern wir stellen künstlerische Nachbildung her und bekommen dabei Schritt für Schritt Einblicke in den Herstellungsprozess und die Methoden der Fälscher!

14:00 - 14:45 Uhr
Spezialführung
in der Sonderausstellung Irrtümer und Fälschungen der Archäologie: "Echt gefälscht! Fälscher und ihre Werke"
(Erw. 2,- € zzgl. Eintritt)

15:00 - 17:00 Uhr
Fälscher-Labor
Im Fälscher-Labor sind große und kleine Forscher gefragt! Wir gehen den Fälschern auf die Spur und erproben an unseren Experimentierstationen, wie es gelingt, ein eigentlich neues Stück älter erscheinen zu lassen, als es ist.

15:15 - 16:30 Uhr
"Bühne frei!" 2019 - Bricolage #2
Unter dem Titel "Bricolage #1 #2 #3" präsentieren Studierende des Instituts für Musik und Musikwissenschaft an der Stiftung Universität Hildesheim zum 16. Mal  Konzertprogramme im Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim.

15:30 - 16:15 Uhr
öffentliche Familienführung
in der Sonderausstellung Irrtümer und Fälschungen der Archäologie
(Erw. 2,- € zzgl. Eintritt)

 

zusätzlich:
14:30 - 15:15
öffentliche Führung in der Dauerausstellung Ägypten
(Erw. 2,- € zzgl. Eintritt)

Werbung