Grafikslider
Navigationspfad
Hauptinhalt

Glanzlichter der Naturfotografie 2014

© projekt natur & fotografie, Foto: Pal Hermansen
© projekt natur & fotografie, Foto: Mike Schumacher
© projekt natur & fotografie, Foto: Nicholas Roemmelt

22.12.2016 - 31.05.2017

Die "Glanzlichter 2014" und damit die schönsten und eindrucksvollsten Naturfotos der Welt ab sofort im RPM! Beim 16. internationalen Fotowettbewerb "Glanzlichter der Naturfotografie" unter der Schirmherrschaft von Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit wurden 87 Gewinnerbilder von 71 Fotografen aus 13 Ländern ausgezeichnet.

Verschiedene Kategorien, wie z. B. Nature as Art, Magnificent Wilderness, The Beauty of Plants, Artists on Wings und Humerous Views of Nature, ermöglichten es mehr als 1000 Profi- und Hobby-Fotografen aus aller Welt, sich mit rund 16000 herausragenden Fotos zu beteiligen. Auch der fotografische Nachwuchs wurde bedacht und mit dem Junior Award ausgezeichnet. Zusätzlich wurde das Siegerbild des Fritz-Pölking-Award prämiert.

Die 87 Gewinnerbilder können noch bis zum 31. Mai 2017 im RPM bewundert werden. Der Katalog "Glanzlichter 2014" ist darüber hinaus zum Preis von 18,00 € im Luxor Shop im Museum oder online erhältlich.

Im Anschluss sind ab 1. Juni 2017 bis zum 31. August 2017 die "Glanzlichter 2015" im Roemer- und Pelizaeus-Museum zu bewundern.

Der Naturfoto-Wettbewerb "Glanzlichter der Naturfotografie" wurde 1999 von Mara Fuhrmann und Udo Höcke vom projekt natur & fotografie ins Leben gerufen und seitdem jährlich mit wachsendem Erfolg durchgeführt. Er gehört heute zu den international renommiertesten Wettbewerben seiner Art. 

Werbung