Grafikslider
Navigationspfad
Hauptinhalt
David Macaulay © LWL, Stefan Brentführer

Die Nacht der Irrtümer
Special Guest: David Macaulay

Freitag, 29. März 2019, 18.00-21.00 Uhr

Irren ist menschlich! Wer kennt es nicht, im Dunklen zu tappen, sich zu täuschen oder in die Irre geführt zu werden? Auch die Wissenschaft ist und wird von Irrtümern nicht verschont bleiben! So beschrieb Gottfried Leibniz ein „echtes“ Einhorn-Skelett, Heinrich Schliemann glaubt den Schatz des Priamos gefunden zu haben und Howard Carson erkennt in einem Motelzimmer eine Grabkammer - im Jahre 4022 nach Christus. Dieses archäologische

Zukunftsszenario entwirft der Autor und Special Guest des Abends, David Macaulay, in seinem Buch „Motel der Mysterien“.
In der Nacht der Irrtümer kann im Roemer- und
Pelizaeus-Museum Hildesheim mit exklusiven Spezial-Führungen und spannenden Mit-Mach-Aktionen allerhand Fantastisches und Irrwitziges erlebt werden! Lasst euch dabei jedoch nicht in die Irre führen
- der 1. April steht schon vor der Tür!

Programm:

18:00 – 19:30 Uhr     
Vortrag von David Macaulay  Making of ‚Motel der Mysterien’ (wird übersetzt)
anschließend Signierstunde in unserem Museumsshop

19:30 – 21:00 Uhr    
Irrtumsmomente der Archäologie
Exklusive Führungen mit besonderen Überraschungen und Highlight-Präsentationen in der Ausstellung

Eintritt: 15€ pro Person

Werbung