Grafikslider
Navigationspfad
Hauptinhalt

Unser Osterferien-Workshop "Tatort Museum. Fälschern auf der Spur" war ein voller Erfolg!

Ägyptische Skarabäen, ein goldener Prunkhelm und ein silbernes Tafelgeschirr - Was ist echt und was ist falsch?

Nachdem im Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus in der Ausstellung "Der Schatz! 150 Jahre Hildesheimer Silberfund" bereits fleißig gerätselt wurde, machten sich die 15 Hildesheimer Spürnasen zwischen 8 und 12 Jahren bei uns im RPM auf die Spur der Fälscher und versuchten ihre Tricks und Täuschungsmanöver zu entlarven.

Und unsere aktuelle Ausstellung "Irrtümer & Fälschungen der Archälogie" ist hierfür bestens geeignet!

Bilder: ©️RPM, Sh. Shalchi

Tatort Museum. Fälschern auf der Spur!

9. April 2019, 10.00-13.00 Uhr

Ägyptische Skarabäen, ein goldener Prunkhelm und ein silbernes Tafelgeschirr - Was ist echt und was ist falsch? Hier sind gute Spürnasen von 8-12 Jahren gefragt, die sich der kniffligen Aufgabe stellen und die Fälschung unter den echten Museumschätzen aufspüren! Gemeinsam begeben wir uns dazu im Stadtmuseum und im Roemer-und Pelizaeus-Museum auf die Spur der Fälscher und versuchen ihre Tricks und Täuschungsmanöver zu entlarven. Doch Vorsicht! Lasst euch nicht in die Irre führen. Denn: Es ist nicht alles Silber, was glänzt!

6€ pro Kind

Die Veranstaltung beginnt im Stadtmuseum und endet im RPM. Wir bitten um Anmeldung unter Tel. 05121/936920 oder per Email unter buchungen@rpmuseum.de

Werbung