Grafikslider
Hauptinhalt
©RPM, Foto: S. Werner

80+8. Dinge der Populären Kultur

Ab dem 08. Februar 2018 wird die Ausstellung "Mit 80 Objekten um die Welt" um 8 Objekte aus der Populären Kultur erweitert. Für die Ausstellungsintervention "80+8. Dinge der Populären Kultur" haben Studierende der Universität Hildesheim mit dem Roemer- und Pelizaeus-Museum zusammengearbeitet. Sie haben den bereits ausgestellten Objekten Dinge hinzugefügt, die aus Alltag und Unterhaltung zwar bekannt sind, einem im Museum dagegen selten begegnen. Wir erforschen in dieser Ausstellung die Populäre Kultur. Eine Kultur, die uns so nah ist, dass wir sie selten aus der beobachtenden Perspektive betrachten. Es finden sich Dinge, die wir alle kennen wie der Zauberwürfel und der Selfiestick. Die Ausstellungsintervention erklärt, was Populäre Dinge ausmacht und welche Rolle sie in unserem Alltag spielen, warum wir uns so viele Gedanken um sie machen, oder auch gar nicht über sie nachdenken, obwohl sie uns ständig begleiten.

Kuratorenführung durch die Ausstellungsintervention
"80+8. Dinge der Populären Kultur" (60 Min.)

Sonntag, 25.02., 25.03., 29.04., 27.05., 24.06.2018, 11.00 Uhr


Führungsgebühr pro Person: Erwachsene 3,00 €, Kinder von 6 bis 14 Jahren 1,00 €, zzgl. Eintritt

Werbung