Grafikslider
Donnerstag 01.01.1970 - 01:00

Slider Seuchen

Donnerstag 01.01.1970 - 01:00

Slider Glanzlichter 2020

Navigationspfad
  • Home
Hauptinhalt

Herzlich willkommen im Roemer- und Pelizaeus-Museum

Das Roemer- und Pelizaeus-Museum ist für seine Sammlung altägyptischer Kultur bekannt, ebenso für die ethnologischen Bestände, wie die einzigartige China-Sammlung und die international renommierte Altamerika-Sammlung. Besonderen Anklang finden vor allem die jährlich wechselnden großen Sonderausstellungen!

Die große Sonderausstellung Seuchen – Fluch der Vergangenheit, Bedrohung der Zukunft noch bis zum 17. Juli zu sehen. Die Ausstellung der Superlative – 2000 m2 Ausstellungsfläche, 850 Exponate, 85 Leihgeber aus dem In- und Ausland – ist weltweit einzigartige. Erleben sie die Kulturgeschichte der Seuchen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aus unterschiedlichen Perspektiven und erfahren Sie außerdem von der Erfolgsgeschichte bahnbrechender medizinischer Entwicklungen.

Neues Provenienzforschungs-Projekt am RPM zu chinesischer Porzellansammlung von Ernst Ohlmer

Ernst Ohlmer, Foto aus Privatbesitz, © RPM
 

Das Projekt (Laufzeit 1. Juni 2022 bis 31. Mai 2023) widmet sich Ernst Ohlmer (1847–1925), dem das Museum seine Sammlung chinesischen Porzellans verdankt – eine der bedeutendsten in Europa, denn die Porzellane kommen überwiegend aus der Produktion der kaiserlichen Werkstätten. Ohlmer war von 1868 bis 1914 Mitarbeiter der chinesischen Seezollbehörde, wo er erstmals 1887 eine leitende Funktion (Direktion) einer Zollstelle innehatte. Mehr

 

 

Tage der Ägyptologie

Vom 19. bis 21. August finden im Kloster Brenkhausen die 14. Tage der Ägyptologie statt. Mehr

All-Over-Winner: "Beuteflug", © Glanzlichter der Naturfotografie, Foto: Markus Varesvuo

Bis 31. August 2022 präsentieren wir die "Glanzlichter der Naturfotografie". 

Der Glanzlichter-Wettbewerb fand 2020 zum 22. Mal statt. Er wird seit 1999 jährlich ausgeschrieben und vergibt in acht verschiedenen Kategorien Geld- und Sachpreise im Wert von 30.000 Euro. 919 Fotografinnen und Fotografen aus 39 Ländern sind dem Aufruf gefolgt und haben 16.937 Bilder eingesendet.

Nebeninhalt

Aktuelle Termine

FÜHRUNG
Samstag, 2. Juli
14:30 Öffentliche Führung "Seuchen"

FÜHRUNG
Sonntag, 3. Juli
14.00 Öffentliche Führung "Ägypten"
14:30 Öffentliche Führung "Seuchen"
15:30 Öffentliche Führung "Seuchen"

FÜHRUNG
Donnerstag, 7. Juli
14:30 Öffentliche Kuratorenführung "Seuchen"

FÜHRUNG
Samstag, 9. Juli
14:30 Öffentliche Führung "Seuchen"

FÜHRUNG
Sonntag, 10. Juli
14.00 Öffentliche Führung "Ägypten"
14:30 Öffentliche Kuratorenführung "Seuchen"
15:30 Öffentliche Führung "Seuchen"

Empfehlung: Führungen bitte buchen

Die Teilnahme an Führungen ist auf 25 Teilnehmer begrenzt; wir empfehlen eine  Anmeldung.

Wir sind an folgenden 
Tagen telefonisch unter 05121 9369-20 für Sie erreichbar:

dienstags
10:00 bis 16:00 Uhr
mittwochs & donnerstags 13:00 bis 16:00 Uhr

oder per E-Mail über buchungen(at)rpmuseum.de

Information für Schulklassen

Wir bitten darum, dass sich Schulklassen vor ihrem Besuch im Museum anmelden, auch wenn sie keine Führungen buchen.

Besuchen Sie uns auf:

 

 

Wir werden gefördert!

Unser Partner-Museum

 
Werbung