Grafikslider
Navigationspfad
Hauptinhalt

14. Dezember 2015: Gewebeproben für Radiokarbon-Untersuchung der Guanchen-Mumie entnommen

Eine so genannte Radiokarbon-Untersuchung soll klären, in welchem Zeitraum die Frau aus der Guanchen-Kultur gelebt hat.

Pressemitteilung


Abbildung 1 in druckfähiger Auflösung (2,6 MB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Freise


Abbildung 2 in druckfähiger Auflösung (2,7 MB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Freise

 

 


Abbildung 3 in druckfähiger Auflösung (1,7 MB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Freise

 

 


Abbildung 4 in druckfähiger Auflösung (2,4 MB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Freise

 

 


Abbildung 5 in druckfähiger Auflösung (2,7 MB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Freise

 

 


Abbildung 6 in druckfähiger Auflösung (2,7 MB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Freise

 

 

 


Abbildung 7 in druckfähiger Auflösung (1,7 MB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Freise

 

 

 


Abbildung 8 in druckfähiger Auflösung (2,3 MB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Freise


Abbildung 9 in druckfähiger Auflösung (2,1 MB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Freise

 

 

 


Abbildung 10 in druckfähiger Auflösung (1,1 MB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Freise

 

 

9. Dezember 2015: CT-Untersuchung von vier Mumien unterschiedlicher Kulturen bringt spannende Ergebnisse

Eine CT-Untersuchung von vier Mumien aus Südamerika, Ägypten und von der Insel Teneriffa im St. Bernward Krankenhaus Hildesheim hat heute neue Erkenntnisse gebracht, die die kommenden Sonderausstellung „Mumien der Welt“ im Roemer- und Pelizaeus-Museum vom 12.02. bis 28.08.2016 präsentieren wird.

Pressemitteilung

Bildmaterial: Guanchen-Mumie

Abbildung 1 in druckfähiger Auflösung (862 KB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Pietzner

Abbildung 2 in druckfähiger Auflösung (0,9 MB)
© Universität Göttingen, Foto: N. Kieslinger 

Abbildung 3 in druckfähiger Auflösung (804 KB)
© Universität Göttingen, Foto: N. Kieslinger 

Abbildung 4 in druckfähiger Auflösung (876 KB)
© Universität Göttingen, Foto: N. Kieslinger



Bildmaterial: Südamerikanische Mumie

Abbildung 1 in druckfähiger Auflösung (567 KB)
© Universität Göttingen, Foto: K. Pietzner

Abbildung 2 in druckfähiger Auflösung (797 KB)
© Universität Göttingen, Foto: N. Kieslinger 

Abbildung 3 in druckfähiger Auflösung (0,9 MB)
© Universität Göttingen, Foto: N. Kieslinger 



Bildmaterial: Kopf des Idu II

Abbildung 1 in druckfähiger Auflösung (1,2 MB)
© Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: N. Kieslinger 

Abbildung 2 in druckfähiger Auflösung (816 KB)
© Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: N. Kieslinger 

Abbildung 3 in druckfähiger Auflösung (834 MB)
© Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: N. Kieslinger 



15. Juli 2015: Altägyptische Kindermumien geben Geheimnisse preis
Computertomographie im St. Bernhard Krankenhaus soll ungeklärte Fragen beantworten

Die Untersuchung ist Teil des Forschungsprogramms zur Sonderausstellung "Mumien der Welt" (12.02.-28.08.2016). Das Museum erwartet spektakuläre neue Erkenntnisse die in der Ausstellung erstmals präsentiert werden.

Pressemitteilung 

Bildmaterial: Kindermumie PM5206

© Abb. 1, Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: Sh. Shalchi
© Abb. 2, Roemer- und Pelizaeus-Museum
© Abb. 3, Romer- und Pelizaeus-Museum

Bildmaterial: Kindermumie PM6356

© Abb. 4, Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: Sh. Shalchi
© Abb. 5, Roemer- und Pelizaeus-Museum
© Abb. 6, Roemer- und Pelizaeus-Museum
Werbung