Grafikslider
Navigationspfad
Hauptinhalt

MUSEUM DER SINNE

Nutzungsbedingungen

Wir danken für die Beachtung folgender Nutzungsbedingungen:

  • Die kostenlose Nutzung der Pressebilder ist nur für die unmittelbare Berichterstattung über die Ausstellung „Museum der Sinne. Kultur- und Erdgeschichte barrierefrei erleben" im Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim gestattet.
  • Eine Weitergabe des Bildmaterials an Dritte ist nicht zulässig.
  • In der jeweiligen Bildunterschrift müssen als Copyright „© Roemer- und Pelizaeus-Museum“ und der Fotograf „Sh. Shalchi“ genannt werden.
  • Unerlaubte kommerzielle Nutzung wird mit 300%iger Gebühr gemäß MfM-Liste geahndet

Ausstellungsmotiv
Museum der Sinne.Kultur- und Erdgeschichte barrierefrei erleben!

© Roemer- und Pelizaeus-Museum

druckfähige Datei (626 KB)

Taktiler Ausstellungsplan

Der Raumplan ist farbig, mit tastbaren Strukturen für Blinde- und Sehbehinderte versehen sowie für Rollstuhlfahrer unterfahrbar.
© Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: Sh. Shalchi

druckfähige Datei (1 MB)

Thematische Einheiten

Drei thematisch aufgebaute Einheiten, die sogenannten "Ringe", bilden das übergeordnete Prinzip, das die verschiedenen Bereiche (Alt-Ägypten, Alt-Peru, China, Frühe Menschen, Erdgeschichte) miteinander verknüpft. Innerer Ring: Thema "Mensch", mittlerer Ring: Thema "Technik", äußerer Ring: Thema "Lebenswelt"
© Roemer- und Pelizaeus-Museum

druckfähige Datei (1 MB)

Informationsmonitore

Die Texte der Ausstellung stehen in Groß-, Brailleschrift und "Leichter Sprache" zur Verfügung. Darüber hinaus vermitteln Informationsmonitore die thematischen Inhalte akustisch und in Form eines Gebärdensprachfilms.
© Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: Sh. Shalchi

druckfähige Datei (424 KB)

Greif- und Sichthöhen

Rollstuhlgerechte Greif- und Sichthöhen sind Kennzeichen der Ausstellung.
© Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: Sh. Shalchi

druckfähige Datei (372 KB)

Aktives Erleben der Ausstellung

Die Ausstellung lädt jeden Besucher, ob mit oder ohne Behinderung, ob jung oder alt, zum aktiven Erleben ein.
© Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: Sh. Shalchi

druckfähige Datei (1,1 MB)

Berührbare Nachbildungen

Die berührbaren Nachbildungen von Objekten aus den Dauerausstellungen des RPM (hier: Alt-Ägypten und Alt-Peru) sind originalgetreu.
© Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: Sh. Shalchi

druckfähige Datei, oberes Bild (638 KB)

druckfähige Datei, unteres Bild (401 KB)

Höhlenmalerei

In der Ausstellung kann der Besucher selbst zum "Höhlenmaler" werden.
© Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: Sh. Shalchi

druckfähige Datei (397 KB)

Mitmachstation

Mitmachstationen ermöglichen z.B. das Schreiben von chinesischen Schriftzeichen.
© Roemer- und Pelizaeus-Museum, Foto: Sh. Shalchi

druckfähige Datei (411 KB)

Unternavigation
Nebeninhalt

Samstag, 04. April 2020, 11.00/14.00/17.00 Uhr
Hier auf unserer Homepage und auf unserer Facebook-Seite

Aufgrund aktueller Gegebenheiten sind Buchungen derzeit leider nur per E-Mail an buchungen(at)rpmuseum.de möglich.

Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern und bitten um Ihr Verständnis.

Besuchen Sie uns auf:

 

 

 
Werbung