Grafikslider
Navigationspfad
Hauptinhalt

Die Führungen dauern in der Regel 45 Minuten. Bewährt hat sich das Format von 90 Minuten mit kurzer Pause und vielen praktischen Elementen (Workshopkonditionen).

Auf kleinen Füßen um die Welt

© Roemer- und Pelizaeus-Museum

Hallo, Salam und Buenos días! Unser Leben in Hildesheim ist aufregend, vielfältig und bunt - so wie wir, die Bewohner der Stadt. Viele kommen aus anderen Ländern, sprechen andere Sprachen und singen Lieder, die sie von dort mitgebracht haben. Welche Sprachen und Lieder kennt ihr? Hier im Museum gibt es Schätze aus der ganzen Welt zu sehen. Gemeinsam reisen wir durch Ägypten, China und Peru und füllen singend, tanzend und spielend unseren Koffer.

Was macht eigentlich ein Museum?

© Roemer- und Pelizaeus-Museum

Ein Museum hat wichtige Aufgaben: Sammeln, Forschen, Bewahren und Vermitteln.
Was bedeutet das?
An vier Stationen erleben wir spielerisch wie die Schätze ins Museum kommen, wozu ein Archäologe eine Zahnbürste braucht, warum Baumwollhandschuhe erlaubt und Blitzlichte verboten sind und welche spannenden Geschichten uns die Museumsdinge erzählen können. Ob klein oder groß, alt oder neu, ob aus Stein oder Gold - gemeinsam entdecken wir das Geheimnis von Kinderzimmer- und Museumsschätzen. 

Wilden Tieren auf der Spur

© Roemer- und Pelizaeus-Museum

Hört doch mal! Wer faucht denn da? Wir pirschen durch das Dickicht der Flusslandschaft, klettern über hohe Berge und stapfen durch die heiße Wüste. Überall lauern gefährliche, schöne, schnelle, starke und für uns Menschen wichtige Tiere. Welche Tiere mögt ihr? Und warum wurden diese in anderen Kulturen wie Götter verehrt? Mit allen Sinnen erforschen wir die faszinierende Tierwelt - ob Mistkäfer, Katze oder Krokodil.

Kunterbunt und Kugelrund (90 Min.)

© Roemer- und Pelizaeus-Museum

"Grün ja grün sind alle meine Dinos, Palmen, ..."
In dieser Kreativwerkstatt tauchen wir in die Welt der Farben und Formen ein. Wir reisen mit einer abenteuerlichen Geschichte nach Ägypten und bringen unsere Fantasiebilder in ein gemeinsames Kunstwerk ein. In der Ausstellung entdecken wir mit Handpuppe "Lucy" spielerisch die Farbenwelt der Objekte. Wie haben die alten Ägypter wohl ihre Farben und Pinsel hergestellt? Wir experimentieren gemeinsam und malen sogar auf echtem Papyrus.

Werbung