Grafikslider
Navigationspfad
Hauptinhalt

Welt in Vitrinen

Hermann Roemer verfolgte mit der Gründung des Museums 1844 einen nahezu modernen Gedanken: Für alle Menschen sollte die Welt in Vitrinen sichtbar sein und so die Möglichkeit bieten, direkt vor der Haustür eine 'Weltreise' zu machen.

Bis heute sieht sich das Roemer- und Pelizaeus-Museum als 'Weltmuseum' mit vier Sammlungsschwerpunkten: Naturkunde, Völkerkunde, Stadtgeschichte und – durch die einzigartige Stiftung von Wilhelm Pelizaeus – Ägypten.

Freuen Sie sich auf Ihre persönliche Weltreise – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Dauerausstellungen

Ägypten
China: Drache – Phönix – Fledermaus
Gold – Keramik – Muschelschalen: 3000 Jahre vorspanisches Südamerika
Unternavigation
Nebeninhalt

Aktuelle Infos rund um das RPM

Die nächsten Termine

FÜHRUNG
Sonntag, 9. Oktober
14:30 Öffentliche Führung "Ägypten"

FÜHRUNG
Sonntag, 16. Oktober
14:30 Öffentliche Führung "Ägypten"



Melden Sie sich hier zum Newsletter an!

Besuchen Sie uns auf:

 

 

Unser Partner-Museum

Wir werden gefördert!

Wir werden unterstützt!


 
Werbung