Grafikslider
Navigationspfad
Hauptinhalt

Ägypten in Hildesheim

Das Pelizaeus-Museum beherbergt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen altägyptischer Kulturdenkmäler. Herausragend sind dabei die Schätze  des Alten Reiches aus dem Zeitalter der großen Pyramiden.

Wilhelm Pelizaeus, der Stifter der Sammlung, übergab seine Antiken im Jahr 1907 an die Stadt Hildesheim, wo 1911 das Pelizaeus-Museum eröffnet wurde. 2011 feierte das Roemer- und Pelizaeus-Museum den 100. Geburtstag seiner Sammlung mit einem großen Jahresprogramm.

Insgesamt über 8000 Sammlungsstücke repräsentieren die wichtigsten Epochen der  Kultur Ägyptens von der vordynastischen bis in die christliche Zeit. Aus einer Zeitspanne von rund 4000 Jahren finden Sie außergewöhnliche Kunstwerke ebenso wie Werkzeuge und landwirtschaftliches Gerät. Zeugnisse altägyptischen Humors stehen neben denen des tief verwurzelten Jenseitsglaubens und beleben so die gesamte Spanne des Lebens im Alten Ägypten.

Anzeige

Luxor-Shop im Museum

Bettina Schmitz

"... ein wirklicher Fürst, mit starkem Willen und voll Würde ..."
Die Geschichte eines ägyptischen Prinzen: Hem-iunu in Giza und Hildesheim

Paperback, 64 S., 21 x 14,8 cm

€ 15, 90

Weitere Angebote finden Sie online in unserem Luxor-Shop oder direkt im Luxor-Shop im Foyer des Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hildesheim.

Werbung