Grafikslider
Navigationspfad
Hauptinhalt

Museumspädagogisches Programm für Sie buchbar

Das vielfältige museumspädagogische Programm des Roemer- und Pelizaeus-Museums ermöglicht einen leichten und spannenden Einstieg in alle Sammlungsbereiche des Museums. Das Programm ist nach Alters- und Besuchergruppen gegliedert:

Erwachsene

Schulen und Kigas

Familien

Kindergeburtstage

Wählen Sie aus, für welche Angebote Sie eine Information wünschen. Gerne stehen wir auch direkt für weitere Informationen zur Verfügung:

Simon Lattemann - Buchung von Führungen und Workshops
Tel. 0 51 21 / 93 69-20 oder E-Mail Anfrage

Was ist eigentlich Museumspädagogik?

  • ©Roemer- und Pelizaeus-Museum

Die Museumspädagogik versteht sich als Vermittler zwischen Publikum und wissenschaftlicher Arbeit, zwischen Besuchern und Objekten. Bereits seit 1987 hat der Museumspädagogische Dienst seinen festen Platz im Roemer- und Pelizaeus-Museum. 

Die museumspädagogische Arbeit wurde bereits zweimal in der Vergangenheit mit dem Förderpreis Museumspädagogik der VGH Stiftung ausgezeichnet! Im Jahr 2004 wurde das Angebot „Spielend Geschichte lernen“ im Stadtmuseum prämiert und 2005 das Projekt „Auf den Spuren von Anubis und Heti“ für die Altägyptischen Sammlung im Roemer- und Pelizaeus-Museum.

Unsere museumspädagogische Programme werden ständig ausgebaut und aktualisiert. Ziel unserer museumspädagogischen Arbeit ist immer, die fremden Kulturen und „alten Zeiten“ begreifbar, sie auch aktiv erlebbar zu machen. Präzise Inhalte spannend und interessant für unsere jungen und erwachsenen Besucher zu vermitteln, aber auch Nachhaltigkeit des Gesehenen und Erlernten bei den Besucherinnen und Besuchern anzulegen, sind weitere Ziele unserer Arbeit. Dabei bildet der aktuelle Stand der Forschung die Grundlage zu allen pädagogischen Angeboten.

Viel Spaß beim Entdecken von Vertrautem und Neuem im Roemer- und Pelizaeus-Museum und im Stadtmuseum!

Beachten Sie, dass sich die Angebote an unterschiedliche Gruppen richten. Ob Erwachsene, Schulen, Senioren, Kindergärten, Behinderte oder Kinder und Jugendliche: Der Entdeckerlaune sind keine Grenzen gesetzt!

Unternavigation
Nebeninhalt

Besuchen Sie uns auf:

 

 

Sonntag, 20.04.2014, 14.30 Uhr
Nutzen Sie die öffentliche Führung für Einzelbesucher durch die Dauerausstellung Ägypten!

Sonntag, 27.04.2014, 14.00 - 17.00 Uhr
Ein vielfältiges Programm für große und kleine Sammler.

Mittwoch, 30.04.2014, 19.30 Uhr
Schauspielersolo von Nick Hornby in Kooperation mit dem TFN Theater für Niedersachsen

Sonntag, 04.05.2014, 15.30 Uhr
Nutzen Sie die öffentliche Kuratorenführung für Einzelbesucher durch die Sonderausstellung GEGENWELTEN!

Sonntag, 11.05.2014, 15.30 Uhr
Nutzen Sie die öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Bienen in Gefahr"!

Sonntag, 18.05.2014, 10.00 - 18.00 Uhr
Unter dem Motto: "Sammeln verbindet"

Melancholisch-atmosphärischer Folk Pop
Samstag, 24.05.2014, 19.00 Uhr

Kultur- und Erdgeschichte barrierefrei erleben!
Freitag, 25.04.2014, 15.00-17.00 Uhr

 
Werbung